Beckenboden Training und Therapie für Frauen und Männer

Der Beckenboden ist eine vielschichtige Muskelplatte, die das knöcherne Becken nach unten abschließt. Er hat wichtige stützende, schließende und öffnende  Funktionen.
Damit er seine Aufgaben gut bewältigen kann, ist eine gute Körperhaltung, auch im Alltag und die natürliche Atemtätigkeit mit Zwerchfellbewegung erforderlich.
Viele Menschen erkennen seine Bedeutung erst dann, wenn er nicht mehr richtig „funktioniert“.

  • nach Schwangerschaft und Geburt
  • nach Prostataoperationen
  • in den Wechseljahren
  • bei Rückenschmerzen
    Einzelstunden für Selbstzahler: vorbeugend oder mit Privatrezept

Beckenboden Intensivkurskurs

3 Stunden Zeit den Beckenboden intensiv in das Bewußtsein zu holen:

  • Körperwahrnehmung
  • effektive Übungen
  • Training in Muskelketten
  • Atmung und Entspannung
  • beckenbodenschonende Körperhaltungen
  • sinnvolles Toilettengehverhalten
  • Transfermöglichkeiten in den Alltag

sind die Bausteine des Intensivkurses.

Beckenbodenschule

In 8 x 75 Minuten werden die Grundlagen von beckenboden- und wirbelsäulengerechtem Verhalten in Theorie & Praxis vermittelt. Besonderer Wert wird auf den Transfer in den Alltag gelegt.
Konzept der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologie, Geburtshilfe, Urologie, Proktologie (www.AG-GGUP.de)

In diesem Kurs geht es praktisch & theoretisch um:

  • Becken, Beckenboden und Wirbelsäule
  • Atmung, Harn- und Stuhlentleerung, Trainingsplanung für den Alltag

Ziele sind:

  • Bessere Körperaufrichtung
  • Beckenbodenentlastung
  • Inkontinenzvorbeugung
  • Optimierung der Alltagsbewegungen (Haltung, Heben, Tragen, Sport)

Wir trainieren in verschiedenen Ausgangsstellungen die Körperwahrnehmung, den Beckenboden und Muskelgruppen, die ihn entlasten.

Spezielle Hinweise zur Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bitte:

  1. Per mail oder telefonisch &
  2. Durch Überweisung der Kursgebühr von € 120,- auf das folgende Konto:

Andrea Rittich
IBAN: DE 062 075 000 000 90 223 561
BIC: NOLADE21HAM
Sparkasse Harburg Buxtehude

In Nenndorf gibt es 6 Kinderbetreuungsplätze in Reihenfolge der Anmeldung.
Investition: 40,00 €

Dieser Kurs ist ein Präventionskurs, bedarf keiner Verordnung und wird in der Regel zu 80% von den gesetzl. Kassen bezuschusst. (Maßnahmen zur Primärprävention nach § 20 Abs. 1 SGB V)